Schafhaltung in Kotthausen


Dienstag, 31. März 2020

Derzeit besteht die Kotthausener Schafherde aus zwölf Auen (Mutterschafen) und einem gekörten Bock (Stand März 2020).

Wir halten unsere Schafe nicht in erster Linie aus wirtschafltichen Gründen, sondern vor allem, weil wir Freude an den Tieren haben und der tägliche Umgang mit ihnen eine große Bereichung unseres Hoflebens darstellt. Bspw. setzen wir unsere Schafe in der Bauernhofpädagogik ein, da sie sich durch ihre ruhige, neugierige und freundliche Art prima für den Kontakt mit Kindern eignen.

Natürlich gibt es darüber hinaus aber noch ein paar Aspekte, die uns bei der Schafzucht wichtig sind.

So pflegen die Tiere durch die Beweidung unsere Wiesen und tragen somit zum Erhalt derselben bei. Unsere Schafe bewohnen eine malerisch gelegene, weitläufige Weide, auf der sie Futter suchen und ihrem Bewegungsbedürfnis nachkommen können. Zusätzlich haben die Schafe einen geräumigen Schafstall, in dem sie ganzjährig Unterschlupf finden können. Der Stall verfügt über Raufen und Trog und zwei Zugänge, damit auch rangniedere Tiere jederzeit Zutritt haben.

Unsere Schafe gehören der alten Rasse Coburger Fuchsschaf an, eine anspruchslose und widerstandsfähige alte Landschafrasse, die früher besonders in kargen Gegenden weit verbreitet war. Mit der Haltung des Coburger Fuchsschafs auf Hof Kotthausen versuchen wir einen kleinen Beitrag zum Erhalt dieser alten Rasse zu leisten, die insgesamt nur wenige tausend Tiere zählt.

Eine Besonderheit des Coburger Fuchsschafes ist seine Farbe. Bei der Geburt haben die Lämmer eine goldgelbe bis rotbraune Farbe; die Farbe der Wolle hellt im Laufe der Zeit auf. Die Wolle unserer Schafe liefern wir an die Erzeugergenossenschaft „Das Goldene Vlies eG“ und während der kalten Wintermonate erfreuen wir uns an den vielen schönen Produkten, die daraus hergestellt werden, wie etwa Einlegesohlen, Strümpfe, Pullover, Westen und Mützen.

Einmal im Jahr schlachten wir auch einige Tiere. So ist es möglich, einmal im Jahr ein halbes Lamm oder Salami zu erwerben. Ebenfalls haben wir hin und wieder eine Auswahl an schönen Schaffellen.

AKTUELLE VERANSTALTUNGEN


Sonntag, 15. März 2020

K640 Flyer Basis 4 2020 Kotthausen QR Code Kopie

Bauernhofpädagogik auf Hof Kotthausen


Donnerstag, 20. Februar 2020

K640 IMG 20190204 123530

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir laden Kindergärten, Schulklassen und andere Gruppen ein, bei uns einen Einblick in den landwirtschaftlichen Alltag zu bekommen und das Leben auf dem Bauernhof hautnah zu erkunden. Kinder haben die Gelegenheit zu erfahren, woher unser Gemüse und Obst kommt und sie können im Laufe eines Aufenthaltes auf Hof Kotthausen mit verschiedenen Tieren in Kontakt zu kommen.

Für einen Vormittag auf Hof Kotthausen stehen die 3-stündigen Programme Bauernhof mit allen SinnenRund ums Schaf und seine Wolle oder Walderleben zur Auswahl.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Tanzen in der Natur


Montag, 25. November 2019

K640 P4191692

Wir tauchen ein in die Welt der Natur. Im Tanz - in der Bewegung mit der Natur entsteht eine tiefe Verbindung zu ihr und zu uns selber. Im Saal vom Hof Kotthausen vertiefen wir die draußen gesammelte Erfahrung.

Du möchtest dich mit dir und der Natur verbunden fühlen, lebendig, frei und leicht und doch auch ganz geerdet. Ruhe in dir spüren und mal wieder das Gefühl haben ganz viel Zeit für dich zu haben? Dann bist du bei mir richtig. Meine Leidenschaft ist der Tanz und die Natur. Im „Tanzen in der Natur“ schmelzen sie zusammen und haben eine sehr kraftvolle Wirkung.

 

Ab Februar biete ich auch Waldbaden an, dies vor allem eine Einladung an all diejenigen, denen der Tanz noch etwas fremd ist. Hier werden wir auch mit Körperübungen beginnen, um wach und fühlender/spürender in unserem Körper zu sein. So können wir die Natur intensiver wahrnehmen und uns mit Körper und Seele mit ihr zu verbinden.

 

Sonntag 23. Februar 10:30 – 12:00 Waldbaden

Sonntag 15. März 10:00 – 12:30

Sonntag 5. April 10:30 – 12:00 Waldbaden

Weitere Termine folgen.

Ort: Im Saal vom Hof Kotthausen, Kotthausen 1, 42399 Wuppertal

 

Bei Fragen: Marie Faber, Tel: 015771539171, E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte einige Tage im voraus anmelden.

Kosten: 25 €, 2 Termine = 45 €, Kosten Waldbaden: 17 €, 2 Termne 30 €.

Marie Faber ist Tänzerin und Tanztherapeutin. In beiden Berufen ist es ihr ein Anliegen Menschen innerlich zu berühren. Sowohl ihre künstlerischen Arbeiten als auch ihre Kurse zeichnen sich durch Maries tiefe Naturverbundenheit aus.

VERGANGENE VERANSTALTUNGEN


Sonntag, 24. November 2019

Social Day mit der Firma Knipex auf Hof Kotthausen

Angeregt durch das Zentrum für gute Taten in Wuppertal kam es in diesem Jahr zum ersten Mal zu einem Social Day auf dem Hof Kotthausen. Bei einem Social Day werden gemeinnützige Organisationen und wirtschftliche Betriebe zusammen geführt, um einander kennen zu lernen und zu unterstützen.

Am Samstag, den 23.11.2019, war es dann soweit, dass eine Gruppe von engagierten Knipex-Mitarbeitenden und deren Familienangehörigen auf Hof Kotthausen kam, um den Hof auf den Winter vorzubereiten.

Hecken schneiden, Zäune reparieren, den Schafstall und die Pferdekoppel winterfest machen – kein Problem für HofbewohnerInnen, zehn fleißige KNIPEXianer und mitgebrachte Unterstützer. Nach einer Einführung über den Hof wurden die anfallenden Aufgaben vorgestellt und alle UnterstützerInnen in Gruppen aufgeteilt. Nach einer ersten Arbeitsphase lud die Hofgemeinschaft auf Kaffee und selbstgebackenen Kuchen ein. Anschließend wurde bei bestem Wetter nochmal alles gegeben, um die offenen Aufgaben zu erledigen. Ein toller Aktionstag mit viel Freude für alle!

K640 das gesamte Team

Böckchen-Transport mal anders


Freitag, 22. November 2019

Unser neuer Schafbock darf endlich zu den Auen auf die Weide - ganz freiwillig will er jedoch noch nicht :)

K640 Bocktransport Nov. 2019

Kammerkonzert / Herbstkonzert


Sonntag, 06. Oktober 2019

Programm:

Pirates of Caribbean
J.S.Bach Doppelkonzert
Schubert Ave Maria
Mozart Sonate a moll
Rieding Konzert
Fiedler Musik
Dr. Zhivago
Saint-Saens Der Schwann
Vivaldi Konzert a moll

Es spielen:
Salome Philine Liebe, Violin
Chantal Lehnen, Violin
Mischa Vajagich, Violin
Takuro Matsushima, Violoncello
Michael Gees, Klavier

Das Kammerkonzert / Herbstkonzert findet im Saal von Haus 1, Kotthausen am 12.10.2019 um 17 Uhr statt.

Eintritt frei, Spenden erbeten!

Anmeldungen bitte unter 0172 - 618 8087 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

unser neuer Schafbock


Freitag, 04. Oktober 2019

Am Freitag, den 4. Oktober, ist Daniel, unser neue Schafbock bei uns eingezogen.

Der gekörte Cobuger Fuchsschafbock lebt sich zunächst bei seinen Kollegen auf der Ziegenwiese ein und wird als bald zu den Auen überführt. Wir freuen uns über seine hoffentlich zahlreichen Nachkommen im nächsten Jahr!

K640 Nick Daniel und der neue Bock Okt. 2019

Hoffest 2019


Montag, 09. September 2019

K640 Plakat Hoffest 2019 Final 1

Outdoor 1. Hilfe Kurs der Outdoorschule Süd e.V. auf Hof Kotthausen


Donnerstag, 05. September 2019

K640 Flyer Basis 8 2019 Kotthausen QR Code

Die nächsten Termine in Kotthausen

Do 4. Jun 2020, 00:00 Uhr
Erste Hilfe Outdoor Kurs
Fr 5. Jun 2020, 00:00 Uhr
Erste Hilfe Outdoor Kurs
Sa 6. Jun 2020, 00:00 Uhr
Erste Hilfe Outdoor Kurs
So 7. Jun 2020, 00:00 Uhr
Erste Hilfe Outdoor Kurs

Der Weg zu uns

Kollegium e.V., Kotthausen 1-5, 42399 Wuppertal


 

Biokiste Hof Kotthausen

fon: +49 (0) 202 2504376

Web: www.biokiste-hof-kotthausen.de

Email: abo@hof-kotthausen.de

 

 

Verwaltung und Vermietung Saal & Zirkuswagen

"Erreichbarkeit: Mittwochs 8-14 Uhr"

fon: +49 (0) 202 250 43 50

Email: verwaltung@hof-kotthausen.de oder info@hof-kotthausen.de

 

 

Veranstaltungen auf dem Hof

fon: mobil: +49 (0) 151 594 16254

Emailveranstaltungen@hof-kotthausen.de